Robust und preiswert: Vinylboden Fliesenoptik mit hervorragenden Eigenschaften

Der Vinylboden in Fliesenoptik ist robust, vielseitig, leicht zu reinigen und komfortabel zu verlegen. Der Bodenbelag überzeugt aber vor allem durch seine täuschend echt wirkendes Design mit der typischen Stein-Optik. Darüber hinaus ist der Fußboden aus hochwertigem Kunststoff im Vergleich zu Steinfliesen besonders gelenkschonend und angenehm fußwarm. So wird das Barfußlaufen in den eigenen vier Wänden zum Vergnügen.

Der Vinylboden in Fliesenoptik ist ein echter Allrounder, der hervorragend im privaten sowie gewerblichen Bereich eingesetzt werden kann. Er ist aber auch sehr gut für Räume mit einer hohen Luftfeuchtigkeit, wie etwa im Badezimmer, geeignet. Der Vinylboden in Fliesenoptik ist in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich und passt sehr gut zu verschiedenen Einrichtungsstilen. So kann im Handumdrehen jeder Wohntraum verwirklicht werden und das zu einem günstigen Preis.

Vinylboden in Fliesenoptik: Elegantes Design für jeden Wohnraum

Der gestalterischen Kreativität sind mit einem Vinylboden in Fliesenoptik keine Grenzen gesetzt. Dank der verschiedenen hochwertigen Designs schmeicheln die edlen Vinyl-Fliesen jeder Einrichtung, egal ob klassisch, modern oder elegant.

Damit ist der Vinylboden in Fliesenoptik vielseitig im Wohn- und Schlafzimmer oder in Räumen mit hoher Beanspruchung wie zum Beispiel Küche, Bad oder Büro einsetzbar.

Weitere Vorteile des Vinylbodens: Die Oberfläche aus dem hochwertigen Kunststoff ist extrem robust und langlebig, während echte Fliesen hingegen unschön absplittern können. Außerdem ist die Oberfläche bequem zu reinigen und besonders hygienisch.

Ein weiterer Pluspunkt: Der Fliesenboden aus Vinyl dämpft aufgrund seiner schallisolierenden Eigenschaften hervorragend Geräusche und hat damit gegenüber den recht lauten Steinfliesen einen großen Vorteil. Die Vinylboden Preise variieren abhängig von den jeweiligen Vinylboden Herstellern und der Qualität.

Komfortables und schnelles Verlegen beim Vinylboden in Fliesenoptik

Vinylboden in Fliesenoptik ist entweder als Massiv-Vinyl oder mit HDF-Träger erhältlich. Das Verlegen ist dank des innovativen Klick-Systems sehr komfortabel und benutzerfreundlich. Der Designboden aus hochwertigem Vinyl kann aber auch geklebt werden. Für das Verlegen von Vinylboden in Fliesenoptik ist jedoch ein Fachmann nötig. Denn genau wie beim Verlegen von Fliesen, muss auch hier der Untergrund perfekt gespachtelt werden. Der Designboden in Fliesenoptik kann außerdem über einer Fußbodenheizung problemlos verlegt werden.

Außerdem ist der Designboden in Fliesenoptik dank seiner geringen Einbauhöhe ideal für Renovierungen geeignet.

Darüber hinaus kann der Vinylboden in Fliesenoptik bei Bedarf ausgetauscht werden, wenn das Design einem nicht mehr gefallen sollte. Bei Steinfliesen gestaltet sich diese rein optische Veränderung wesentlich aufwändiger. Zertifizierte Vinylboden in Fliesenoptik von bekannten Herstellern sind frei von Weichmachern und tragen damit zu einem gesunden Wohnklima bei.

Vinylboden in Fliesenoptik: Komfortable und hygienische Reinigung

Auch die Reinigung eines Vinylbodens ist wunderbar einfach und unkompliziert:

Zunächst wird mit dem Besen oder Staubsauger der grobe Schmutz entfernt, um den Belag vor Kratzern zu bewahren. Im Anschluss wird mit einem feuchten Tuch und milden Haushaltsreiniger der Boden gewischt. Für Vinylböden sind aber auch spezielle Reinigungsmittel erhältlich. Dennoch sollte darauf geachtet werden, den Boden nicht zu nass zu wischen, damit dieser nicht aufquillt.